• slidera2
  • sliderb2
  • sliderc2
  • Image-Rheinschwimmen
  • slidere

Logo BA THW




















Logo des OV Mainz

Treffen der Leiter FK

Zum Treffen der Leiter FK hat am Samstag den 13.08. die FK Trier eingeladen. Dieser Einladung zum Erfahrungsaustausch folgten die Leiter der FKen aus Westerburg, Landau, St. Ingbert Saarwellingen und Mainz. Auch die FK-Paten-Geschäftstelle war mit einem Mittarbeiter vertreten.

Weiterlesen

Unwettereinsätze in Mainz

Seit den frühen Morgenstunden sind zwischenzeitlich 7 Fahrzeuge des THW in Mainz im Auftrag der Feuerwehr im Einsatz. Nach starken Regenfällen in der Nacht sind vielseitig Keller vollgelaufen, hier versuchen unsere Helfer tatkräftig bei der Beseitigung der Wassermassen mittels Tauchpumpen und Wassersauger zu unterstützen.

Auszeichnung für 50 Jahre Mitarbeit beim THW

Am 28. Mai 2016 wurde unser Kamerad Uwe Arenz für seine 50-jährige Mitgliedschaft im THW geehrt.
Von ihm unbemerkt, hatten die Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes zum Ende des regulären Dienstes eine kleine Überraschungsfeier organisiert.

Weiterlesen


Möchten Sie auf unkomplizierte Art unsere Arbeit fördern?

Dann unterstützen Sie unsere Helfervereinigung.

Nutzen Sie zukünftig bei Ihren Interneteinkäufen - z.B. bei Amazon oder einem anderen von über 1300 Internetshops - den nachfolgenden Link zu gooding.de.
Unsere Helfervereinigung erhält eine Spende für jeden Einkauf, der über diesen Link getätigt wird.

Und das Beste: Das Ganze kostet Sie keinen Cent und es entstehen Ihnen weder Verpflichtungen noch sonstige Nachteile.

Probieren Sie es aus...

gooding-logo

 

Das THW Mainz auf Facebook

Unsere nächsten Termine:

Ausbildungsdienst
10 September 2016
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
OV Mainz


Informationsveranstaltung
10 September 2016
09:30 Uhr 
Ortsverband, Carl-Zeiss-Straße 26


Ausbildungsdienst
24 September 2016
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
OV Mainz


Ausbildungsdienst
08 Oktober 2016
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
OV Mainz


Informationsveranstaltung
08 Oktober 2016
09:30 Uhr 
Ortsverband, Carl-Zeiss-Straße 26



Das Neueste auf www.thw.de

  • Nothilfe im Libanon 2006
    Bei den schweren Kämpfen zwischen der Hisbollah und Israel 2006 wurden Wohnraum und Infrastruktur im Libanon, unter anderem ein Großteil der Wasserversorgung, erheblich beschädigt und zerstört. Auf Ersuchen des Auswärtigen Amtes und im Auftrag des Bundesinnenministeriums brach das THW heute vor zehn Jahren auf, um die Nothilfe und den Wiederaufbau im Südlibanon zu unterstützten.
  • Technik zum Anfassen beim NRW-Tag
    Am vergangenen Wochenende präsentierten sich rund 40 nordrhein-westfälische THW-Ortsverbände auf der „Blaulichtmeile“ anlässlich des 70. NRW-Geburtstages in Düsseldorf. Mitmachaktionen, Vorführungen und eine Übung der insgesamt mehr als 270 beteiligten THW-Helferinnen und -Helfer begeisterten das Publikum.
  • Hinter den Kulissen der Bundesregierung
    Welche Aufgaben hat das THW? Wie funktioniert eine Trinkwasseraufbereitungsanlage oder ein Bergungsräumgerät? Und zu welchem Bundesministerium gehört das THW eigentlich? Antworten auf diese Fragen fanden mehr als 100.000 Besucherinnen und Besucher beim diesjährigen Tag der offenen Tür der Bundesregierung, der am vergangenen Wochenende in Berlin stattfand.
  • Zwischen Wasser und Stein
    Ein schweres Unwetter mit starken Gewittern und orkanartigen Stürmen zieht sich über Sachsen zusammen. Obwohl derartige Situationen realistische Einsatzfälle darstellen, handelte es sich in diesem Fall um das Szenario einer fünftägigen Übung von 120 THW-Kräften aus dem Geschäftsführerbereich Chemnitz.
  • Kontrolle behalten
    Wie arbeiten Leitungs- und Koordinierungsstäbe? Welche Funktionen übernehmen die Einsatzkräfte in einem Stab? Antworten auf diese Fragen erhielten mehr als 60 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des THW-Landesverbandes Bremen, Niedersachsen vergangene Woche bei einer viertägigen Übung zur Stabsarbeit auf dem Gelände des THW-Ortsverbands Hoya.
  • THW birgt Flugzeugwrack
    Speyer. Absturz eines einmotorigen Kleinflugzeugs in Speyer – so lautet gestern das Einsatzszenario für rund 20 THW-Helferinnen und Helfer aus Speyer und Neustadt/Weinstraße. Die Ehrenamtlichen bargen das Flugzeugwrack und transportierten es im Anschluss sicher ab.