• slidera2
  • sliderb2
  • sliderc2
  • Image-Rheinschwimmen
  • slidere

Logo BA THW




















Logo des OV Mainz

Maus-Türöffner-Tag beim THW Mainz

Helfen Sie uns damit wir Ihnen helfen können!

Vielen Dank, dass Sie den Weg zu dieser Seite gefunden haben. Wir hoffen Sie hatten/haben einen schönen Tag bei uns!
Gerne möchten wir Ihnen auf diesem Wege etwas ausführlicher erklären wie einfach man uns unterstützen kann. Dabei haben wir versucht möglichst verschiedene Ansätze zu bieten, sicherlich finden auch Sie die passende Möglichkeit für Ihre Unterstützung.

Ohne Mehrkosten bei Onlineeinkäufen

Viele Onlineshops zahlen an Suchmaschinen wie Google Verkaufsprämien, wenn über einen Link ein Einkauf zustande kommt. Die Internetseite 'Gooding' bietet die Möglichkeit die gezahlten Verkaufsprovisionen gemeinnützigen Organisationen und Projekten zuzuordnen, ohne dass für den Käufer dadurch Mehrkosten entstehen. Sie müssen lediglich Ihren Einkauf, im Onlineshop Ihrer Wahl, über den Link http://einkaufen.thw-mainz.de starten. Das ganze natürlich ohne irgendwelche Mehrkosten für Sie. Jeder Beitrag zählt, bislang sind schon über 1.300 Euro auf diesem Weg für die gute Sache zusammen gekommen.

Der Online-Händler Amazon beteiligt sich seit einiger Zeit leider nicht mehr bei Gooding und hat stattdessen ein eigenes Förderprogramm namens Amazon-Smile gestartet. Das Prinzip ist identisch, sie können Ihren Einkauf entweder ebenfalls über die o.g. Gooding Startseite beginnen oder nutzen unseren direkten Amazon-Smile Startlink: https://smile.amazon.de/ch/26-675-07930.

Einmalig durch Spenden

Unser Förderverein ist durch das Finanzamt als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Daher können Sie uns Ihre "Spende" einfach per Banküberweisung zukommen lassen. Unsere Bankverbindung lautet:

Kontoinhaber: THW-Helfervereinigung Mainz e.V.
IBAN: DE83 5519 0000 0642 7790 11
BIC: MVBMDE55

Spenden für gemeinnützige Zwecke und Organisationen sind steuerlich absetzbar. Bei Zuwendungen unter 200,- Euro erkennen die Finanzämter regelmässig den Einzahlungs-/Überweisungsbeleg als Beleg an. Bei höheren Beträgen vermerken Sie einfach Ihren Namen und die Anschrift im Bemerkungsfeld der Überweisung, dann senden wir Ihnen gerne eine Zuwendungsbescheinigung zu.

Dauerhaft passiv Mitmachen

Eine Mitgliedschaft in unserem "Förderverein" ermöglicht das passive mitmachen. Sei es als Fördermitglied (passive Mitgliedschaft) oder als aktiv stimmberechtigtes Mitglied im Verein. Die Mitgliedschaft ist schon ab einem Jahresmitgliedsbeitrag von 12 Euro möglich. Hier geht es direkt zum Antragsformular. Der Mitgliedsbeitrag kann ebenfalls steuerlich geltend gemacht werden. Eine Fördermitgliedschaft ist übrigens auch für Firmen möglich.

Dauerhaft aktiv Mitmachen

Alle Einsatzkräfte im THW sind ehrenamtlich tätig. Sollten auch Sie sich vorstellen können sich in den Dienst am nächsten zu stellen stehen wir gerne bereit darüber zu informieren. Lernen Sie uns und unsere Möglichkeiten kennen. Natürlich sind technische Fähigkeiten gerne gesehen, aber die Aufgaben sind weitaus vielschichtiger und wir finden sicherlich auch etwas für Sie. Wussten Sie beispielsweise...

  • ...das wir unsere Helfer bei Ausbildungsdiensten und Einsätzen oftmals selbst verpflegen?
    --> Eine professionell eingerichtete Küche ist vorhanden. Sie müssen aber nicht zwingend ausgebildeter Koch sein um uns hier zu unterstützen.
  • ...wir aktiv Jugendarbeit leisten?
    --> Jugendbetreuer sind hierbei für den "Nachwuchs" verantwortlich. Auch dies ist ein spannendes Feld.
  • ...was wäre eine Organisation ohne gute Öffentlichkeitsarbeit?
    --> Getreu dem Motto: "Tue gutes und rede darüber" ist uns auch hier weitere Unterstützung sehr willkommen.
  • ...wir eine Bundesanstalt im Geschäftsbereich des Bundesinnenministeriums sind?
    --> Wir versuchen den Amtsschimmel zwar im Zaun zu halten, aber auch bei uns gibt es eine ganze Menge "zu verwalten".
  • ...und es gibt noch mehr zu entdecken...
    --> Bei Interesse sprechen Sie uns einfach direkt an, wir informieren gerne und ermöglichen ein "rein schnuppern" zum kennenlernen.

Seite Datenschutz

Grundsätzliches
Mit unserem Webangebot (www.thw-mainz.de) möchten wir über uns und unsere Arbeit informieren.
Wir verfolgen hiermit keinerlei wirtschaftliche Interessen. Deshalb ist die Nutzung unserer Homepage ohne Registrierung und / oder ohne die Bekanntgabe personenbezogener Informationen möglich.

Daten für statistische Zwecke
Bei jedem Zugriff auf unseren Server werden Daten für statistische und Sicherungszwecke gespeichert. Wir erfassen hier lediglich für eine begrenzte Zeit die IP-Adresse Ihres Internet Service Providers, Datum und Uhrzeit sowie die Seiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung und zur Sicherung unseres Internetdienstes genutzt und ausgewertet. Sie sind nicht direkt auf Sie zurückführbar. Wir behalten es uns allerdings vor, im Falle von schweren Verstößen gegen geltendes Recht und/oder bei unzulässigen Zugriffen bzw. Zugriffsversuchen auf unseren Server - unter Zuhilfenahme einzelner Datensätze - eine Herleitung personenbezogener Daten zu veranlassen.

Fotos in Nachrichten und Beiträgen
In den Nachrichten und Beiträgen über unsere Arbeit veröffentlichen wir digital aufgenommene Fotos. Auf diesen Fotos können neben unseren Einstzkräften auch unbeteiligte Dritte zu sehen sein. Gemäß der seit dem 25.5.2018 in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung stellen solche Fotos ebenfalls personenbezogene Daten dar, die dem Datenschutz unterliegen. Ohne schriftliche Einwilligung der abgebildeten Personen werden solche Fotos nicht veröffentlicht.
Für Fotos, die vor dem 25.5.2018 aufgenommen und veröffentlicht wurden, gelten die bisherigen (Ausnahme-)Regelungen des §23 des Kunst- und Urhebergesetzes (KunstUrhG).

Kontaktformulare
Sie haben unter den Menüpunkten "Kontakt" sowie unter "Helfervereinigung Mainz e.V. / Kontakt HV" jeweils die Möglichkeit, ein Formular auszufüllen und uns auf diese Weise eine Nachricht zukommen zu lassen. Aus den Daten, die Sie dort eingeben, wird eine E-Mail generiert und direkt an uns versandt. Die getätigten Eingaben werden nicht automatisiert gespeichert und stehen deshalb auch nicht für eine weitergehende Verwendung zur Verfügung.
Die personenbezogenen Daten (Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse) werden ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwandt, so wie dies auch bei einer regulären Anfrage via E-Mail der Fall wäre. Ihre Daten werden keinem Dritten zugänglich gemacht.

Datenschutz beimTHW
Bei generellen Fragen, die den Datenschutz innerhalb der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk betreffen, wenden Sie sich bitte direkt an den Behördlichen Datenschutzbeauftragten des THW, Herrn Erwin Lind. Sie erreichen diesen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter der Nummer 0228 940 1796.

Vorstand

Für Fragen stehen Kai Ruth, Andreas Frank, Stefan Pfeiffer, Michael Welsch und Marco Steilen an jedem Dienstsamstag (zweiter und vierter Samstag im Monat) in unserer Unterkunft in der Carl-Zeiss-Straße 26 gerne zur Verfügung.

 


Möchten Sie auf unkomplizierte Art unsere Arbeit fördern?

Dann unterstützen Sie unsere Helfervereinigung.

Nutzen Sie zukünftig bei Ihren Interneteinkäufen - z.B. bei Amazon oder einem anderen von über 1300 Internetshops - den nachfolgenden Link zu gooding.de.
Unsere Helfervereinigung erhält eine Spende für jeden Einkauf, der über diesen Link getätigt wird.

Und das Beste: Das Ganze kostet Sie keinen Cent und es entstehen Ihnen weder Verpflichtungen noch sonstige Nachteile.

Probieren Sie es aus...

gooding-logo

 

Das THW Mainz auf Facebook

Unsere nächsten Termine:

Ausbildung im OV
27 Oktober 2018
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Ausbildung im OV
10 November 2018
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Infoveranstaltung
10 November 2018
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26


Infoveranstaltung
08 Dezember 2018
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Carl-Zeiss-Str. 26



Das Neueste auf www.thw.de

  • Weltweit Leben retten durch effektive Zusammenarbeit
    45 Spezialistinnen und Spezialisten – darunter zwei THW-Kräfte – aus den Logistik- und Telekommunikations-Clustern, die das Welternährungsprogramm (WFP) der Vereinten Nationen (UN) leitet, trafen sich vergangene Woche im THW-Ausbildungszentrum Neuhausen zur Übung „gear.UP“. In einem realistischen Szenario trainierten sie internationale Hilfeleistung nach einem schweren Erdbeben.
  • Grundausbildung? Check!
    Hinter 25 THW-Helferinnen und -Helfern liegt ein aufregendes Wochenende: Nach monatelanger Vorbereitung beendeten sie die THW-Grundausbildung erfolgreich. Die Prüflinge aus fünf THW-Ortsverbänden stellten sich im Ortsverband Kirchheim unter Teck (Baden-Württemberg) sechs Stunden lang verschiedensten Aufgaben.
  • Zwei auf einen Streich
    Im THW-Ortsverband Düsseldorf knallten vergangenen Samstag die Sektkorken, denn es gab gleich zwei Anlässe zu feiern: Neben der Schlüsselübergabe für die Liegenschaft verlieh THW-Präsident Albrecht Broemme dem ehrenamtlichen Düsseldorfer Ortsbeauftragten Rolf Sommer das THW-Ehrenzeichen in Gold.
  • Üben, fortbilden und Kontakte knüpfen
    Die Ehrenamtlichen des THW müssen jederzeit auf unterschiedlichste Einsatzszenarien gefasst sein. Daher trafen sich in den vergangenen zwei Wochen THW-Kräfte zu großangelegten Übungen und komplexen Aus- und Fortbildungen.
  • Und jährlich grüßt die Messe Florian
    Ob Kräfte von THW, Feuerwehr oder Rettungsdienst – sie alle tummelten sich vergangene Woche bei der Messe Florian in Dresden. Diese stellt die Technik und Entwicklungen im Bereich Gefahrenabwehr und Katastrophenschutz vor. Der THW-Landesverband Sachsen, Thüringen präsentierte die Fachgruppe Räumen.
  • ICE gerät in Brand
    Mit einem Schrecken sind Mitte Oktober rund 500 Bahnreisende in Rheinland-Pfalz davongekommen, als ein Waggon eines ICE bei Dierdorf in Brand geriet. Mehr als 160 THW-Kräfte aus 15 Ortsverbänden waren vom 12. Oktober bis zum 14. Oktober im Einsatz. Sie unterstützen vor allem bei den umfangreichen Bergungs- und Räumarbeiten.