Image-Ortung

Logo BA THW




















Logo des OV Mainz

Allgemein besteht die primäre Aufgabe der Ortungsgruppen darin, verschüttete und eingeschlossene Personen zu lokalisieren (bei Typ A mittels biologischer (Hunde) und technischer Ortung, bei Typ B nur mittels technischer Ortung). Weitere Tätigkeiten sind das Orten von Ver- und Entsorgungsleitungen sowie die Suche nach vermissten Personen und die Unterstützung der Bergungsgruppen.

Hier in Mainz erstellt die Fachgruppe Ortung auch zusätzlich Karten von unbekannten Gebieten, um Einsätze zu koordinieren bzw. zu dokumentieren und unterstützt die anderen Gruppen bei ihren Aufgaben der technischen Hilfeleistung.

 

ortungsgeraetAkkustisches Ortungsgerät 

 

Ausstattung

  • Verschüttetensuchgerät WasagChemie ZEB/HG-6U
  • Searchcam 3000 (mit zusätzlichem Long Tube Set ausziehbar auf 4,60 m)
  • Nachtsichtgerät DIPOL D212 PRO mit zusätzlichem IR-Aufheller
  • 2 GPS Handgeräte (Garmin GPSmap 60Cx)
  • Megaphon
  • Metallsuchgerät
  • Laptop
  • Kartenmaterial
  • Tragegeschirre zum Abseilen von Hunden
  • Verkehrssicherungssatz
  • Sanitätsausstattung, z.B. Verbandsmaterial, Decken, Krankentrage
  • Rettungsausstattung, z.B. Rollgliss, Absturzsicherungen, Force, Arbeitsleinen, Bergungsbeil, Bergetuch, Klapphackspaten

 

searchcamSearchcam 3000