• slidera2
  • sliderb2
  • sliderc2
  • Image-Rheinschwimmen
  • slidere

Logo BA THW




















Logo des OV Mainz

Wachsen an den eigenen Aufgaben

Das Landeskriminalamt (LKA) lud Mainzer Schulen zur Teilnahme am Aktionstag easi (Jugendpräventionsprojekt Erlebnis, Aktion, Spaß und Information) zur Opel-Arena nach Mainz ein. Dies wude mit beindruckender Teilnehmerzahl genutzt. Auch das THW war dabei.

20170609 100648

Weiterlesen

Vielfalt zeichnet uns aus

Die Vielfalt die uns ausmacht, zeigt sich auch beim Dienst. Ausbildung, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten und eine technische Hilfeleistung. Alles an einem Dienstsamstag.

20170422 105239 1

Weiterlesen


Möchten Sie auf unkomplizierte Art unsere Arbeit fördern?

Dann unterstützen Sie unsere Helfervereinigung.

Nutzen Sie zukünftig bei Ihren Interneteinkäufen - z.B. bei Amazon oder einem anderen von über 1300 Internetshops - den nachfolgenden Link zu gooding.de.
Unsere Helfervereinigung erhält eine Spende für jeden Einkauf, der über diesen Link getätigt wird.

Und das Beste: Das Ganze kostet Sie keinen Cent und es entstehen Ihnen weder Verpflichtungen noch sonstige Nachteile.

Probieren Sie es aus...

gooding-logo

 

Das THW Mainz auf Facebook

Unsere nächsten Termine:

Ausbildung
24 Juni 2017
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ortsverband, Carl-Zeiss-Str. 26


Ausbildung
08 Juli 2017
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ortsverband, Carl-Zeiss-Str. 26


Infoveranstaltung
08 Juli 2017
09:30 Uhr 
Ortsverband, Carl-Zeiss-Str. 26


Ausbildung
22 Juli 2017
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ortsverband, Carl-Zeiss-Str. 26


Ausbildung
12 August 2017
08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ortsverband, Carl-Zeiss-Str. 26



Das Neueste auf www.thw.de

  • Stürmische Einsätze
    Starker Regen, grelle Blitze, Hagel und heftige Winde: Auf die heißen Temperaturen folgten vielerorts in Deutschland Unwetter. THW-Kräfte aus Brandenburg, Hessen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein kämpften gestern gegen die Unwetterschäden.
  • Nichts für schwache Nerven
    Ein lauter Knall und viel Rauch dienten vergangene Woche für rund 50 THW-Kräfte des Geschäftsführerbereichs Frankfurt am Main als Startschuss für die gemeinsame Übung. Den Ehrenamtlichen bot sich ein seltenes Einsatzszenario: die Detonation einer Autobombe.
  • Sommerzeit, Gewitterzeit
    Ende vergangener Woche krachte es vielerorts in Deutschland. Unter anderem im nordrhein-westfälischen Gelsenkirchen und im Rhein-Kreis Neuss sorgten Sturmböen, Starkregen und Blitze für Schäden. Mehr als 40 THW-Kräfte räumten umgefallene Bäume bei Seite und pumpten überflutete Keller leer.
  • Mit Pauken und Trompeten
    Zehn Tage lang flanieren und feiern – das konnten tausende Besucherinnen und Besucher letzte Woche beim Hessentag in Rüsselsheim. Rund 200 THW-Kräfte koordinierten und sicherten den großen Festumzug zum Abschluss der Veranstaltung. Bereits im Vorfeld bauten THW-Kräfte Stege und Brücken, um die Besucherströme zu kanalisieren.
  • Von der Nahe bis zur Küste
    Wenn die ersten Sonnenstrahlen scheinen und sich die Feiertage im Kalender häufen, ist endlich wieder Zeltlager-Zeit. In den vergangenen Wochen schlugen gleich mehrere THW-Jugenden ihre Lager auf und verbrachten aufregende Tage zusammen.
  • Feuer fordert Fachkompetenz
    Der ausgebrannte Dachstuhl eines Wohnhauses ließ am vergangenen Wochenende den THW-Ortsverband Pfaffenhofen (Bayern) ausrücken. Die mehr als zehn Ehrenamtlichen verschlossen das Dach provisorisch. Ebenso feurig war die Ursache für einen Einsatz von rund 20 THW-Kräften aus Olpe und Attendorn (Nordrhein-Westfalen) am Montag. Dort war eine Lagerhalle in einem Gewerbegebiet in Brand geraten.