sliderb2

Logo BA THW




















Logo des OV Mainz

Unwettereinsatz im Donnersbergkreis

Seit 14:30 ist unsere Fachgruppe Führung und Kommunikation (FK) im Einsatz.
Nach schweren Unwettern am Samstagabend sind im Donnersbergkreis mehrere Ortsverbände unseres Geschäftsführerbereichs aktiv und unterstützen die örtlichen Feuerwehren bei Pump- und Räumarbeiten.
Die Fachgruppe FK hat den Zugtrupp aus Wörrstadt abgelöst und koordiniert nun mit 6 Einsatzkräften den Einsatz des THW.

Unwettereinsatz in Mainz-Ebersheim

Mehrere starke Unwetter hielten am 29.07.2014 die Einsatzkräfte der Feuerwehr Mainz auf Trapp.
Einer der Einsatzschwerpunkte lag dabei in Mainz-Ebersheim. Dort kam es bereits im Verlauf des Nachmittags zu ca. 40 Einsätzen.
Zu einem größeren Pumpeinsatz wurde gegen ca. 22:25 Uhr auch das THW Mainz angefordert.

Weiterlesen

Einsturzgefahr in Jugenheim

Über die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mainz wendete sich die FEZ der Freiwilligen Feuerwehr in Nieder-Olm am Freitagabend ans THW. In der Ortsgemeinde Jugenheim (VG Nieder-Olm) waren am frühen Abend, von einem älteren Wohnhaus, Ziegel abgegangen und hatten ein Auto beschädigt. Aufgrund des Allgemeinzustands wurde ein Baufachberater angefragt um die Situation fachgerecht einschätzen zu können.

Weiterlesen

Überflutung im Mainzer Hauptbahnhof

In den späten Abendstunden des Donnerstag wurde die Nordunterführung des Mainzer Hauptbahnhofes durch unwetterartige Regenfälle überflutet. Unser Ortsverband pumpte die Unterführung leer, bevor wichtige stromführende Anlagen in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Weiterlesen

Licht auf der A63 zur Bergung eines LKW

20.6.14 - 1:30 Uhr: Der THW Ortsverband Mainz wird zur Unterstützung bei einer LKW Bergung auf der A63 angefordert. Ein LKW war von der Straße abgekommen und in die Böschung gerutscht.

Weiterlesen

Einsatz auf der B40 für den OV Mainz am Vatertag

So hatten sich die Helfer des THW Mainz den Vatertag nicht vorgestellt:
Gegen 9:30 wurde das THW Mainz von der Polizeiinspektion 3 im Rahmen der Amtshilfe angefordert.
Infolge eines Verkehrsunfalls war auf der B40 (Pariser Straße) der Fahrbahnteiler verschoben und ragte zum Teil in die Fahrbahn. Dadurch entstand eine Gefahrenstelle, die es zu beseitigen galt.

Weiterlesen

Unterstützung bei einem Brand in Wallertheim

Der THW-Ortsverband Mainz ist seit 12:00 Uhr mit 9 Einsatzkräften zur Unterstützung bei der Brandbekämpfung an einer Lagerhalle in Wallertheim im Einsatz. Unsere Kräfte sind die Ablösung für Einsatzkräfte anderer Ortsverbände, die vor Ort die Feuerwehr bei Lösch- und Räumarbeiten unterstützten und auf Grund der längeren Einsatzdauer in Ruhe mussten. Es sind seitens des THW mehrere Ortsverbände mit verschiedenem Material und Gerät, unter anderem mehrere Räum- und Bergungsgruppen, im Einsatz. Das Personal unseres OV ist mit Löscharbeiten, Trümmerbeseitigung, Beseitigung von Glutnestern und Beräumung der Brandstelle beschäftigt und musste hierbei auch unter schwerem Atemschutz vorgehen.

 


Text: Frank Cloß    Fotos: THW Mainz, Markus Mann THW Wörrstadt

Amtshilfe für die Polizei

Am 17.04. wurden unser Ortsverband im Rahmen der Amtshilfe von der Polizei angefordert.
Unbekannte hatten ein mit Dieselkraftstoff gefülltes Kunststofffass im Naturschutzgebiet - unweit des Mombacher Waldfriedhofs - illegal abgelagert. Dieses sollte nun einer fachgerechten Entsorgung zugeführt werden. Da das Fass bereits leicht marodiert war, wurde sein Inhalt zunächst in ein solides Transportfass aus dem Bestand des Ortsverbandes umgepumpt. Beide Behälter wurden anschließend zum Entsorgungszentrum der Stadt Mainz nach Budenheim transportiert. Dort wurden sie von der Feuerwehr Mainz entgegengenommen und werden bis zur nächsten Öffnung der Schadstoffannahmestelle eingelagert.
Am Einsatz waren vier Helfer aus unterschiedlichen Gruppen mit dem Mehrzweckkraftwagen der 2. Bergungsgruppe beteiligt.
 
Fotos: Michael Welsch